Ortsmuseum

Herzlich Willkommen im Ortsmuseum!

Heinrich Weber hat den Zweiten Weltkrieg als Kind in einer bäuerlichen Umgebung erlebt. Die schwierige und herausfordernde Zeit war geprägt durch eine einschneidende Lebens-mittelrationierung, welche die Wichtigkeit der landwirtschaftlichen Produktion augenfällig aufgezeigt hat. Unter diesen widrigen Umständen hat Heinrich Weber viel auf Bauernhöfen mitgeholfen und war in den bäuerlichen Tagesablauf miteinbezogen.

Nach der Reduktion seines beruflichen Engagements im Jahre 1997 hat Heinrich Weber eine vertiefte Ausbildung an der Schule für Gestaltung in St. Gallen absolviert und mehr Zeit für das Malen gefunden. So ist es Heinrich Weber gelungen, in den letzten zehn Jahren 25 Bauernhöfe von Oberuzwil zu malen. Bis heute gibt es keine Reihen-Bauernhöfe, sondern jeder ist ein Unikat in Bezug auf Grösse, Struktur und äussere Ausprägung, was als Sujet für Zeichnungen und gemalte Bilder besonders attraktiv ist. Die Bilder von Heinrich Weber sind nun erstmals im Ortsmuseum zu sehen.

Ergänzt wird diese Ausstellungen mit Abzügen von Glasfotos, welche in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts aufgenommen wurden. Es handelt sich dabei ausschliesslich um Ansichten, welche das alte Oberuzwil zeigen.

Adresse:
Wilerstrasse 22 (Altes Statthalterhaus), 9242 Oberuzwil

SONY DSC

Öffnungszeiten:

Die weiteren Öffnungszeiten des Ortsmuseums sind am 10.& 17.2.2019 und 10.3.2019 jeweils von 14:00 – 16:00 Uhr.
Für Schulklassen und Gruppen ist ein Besuch nach Absprache jederzeit möglich.

Der Eintritt ist frei.

 

Schirmherrschaft:
Donnerstags-Gesellschaft Oberuzwil
Thomas Rhyner (Präsident)
Morgenwies 4d
9242 Oberuzwil
Telefon: 071 950 25 51
E-Mail: thrh [at] hispeed.ch