kammerorchester sankt gallen

by on 18. Januar 2020

Sonntag, 21. Juni 2020*, 18:00 Uhr Evang. Kirche Oberuzwil

Das ‘kammerorchester sankt gallen’ plant als Ersatz für das am 17. Mai abgesagte Konzert einen Anlass für Familien:

 

Max Bruch: Streicherserenade nach schwedischen Volksliedern.
Annette Démarais erzählt dazu die Geschichte von Smilla Waldtroll mit Unterstützung des ‘kammerorchesters sankt gallen’. Geleitet wird die Aufführung von Mathias Kleiböhmer.

 

Im grünen Wald, da, wo der Bergbach gemütlich dahinplätschert, lebt Smilla Waldtroll.
Am Abend sitzt sie oft mit Freunden an einem Feuerchen vor der Höhle, in welcher sie lebt. Man muss nämlich wissen, dass man bei Smilla immer herzlich willkommen ist. Smilla liebt die Ruhe in ihrem Wald – bis zu jener Nacht, in der es mit der Ruhe plötzlich vorbei ist. Weil nämlich Gonnerdroll, der Bergtroll … – aber komm doch selbst und hör dir an, ob die Ruhe in Smillas Wald wieder einkehren kann.

Abendkasse Eintritt Fr. 15.- für erwachsene Nichtmitglieder, 5.- für Kinder, Mitglieder gratis

 

*Aufgrund der Corona-Pandemie ist eine vorgängige Reservation mit Angabe Ihres Namens, Adresse und Anzahl Personen bis Freitagabend, 19. Juni nötig:

www.kammerorchestersg.ch oder Ueli Gubler, 071 951 39 13

 

Weitere Hinweise:

• Die Dauer des Konzerts beträgt ca.1 Stunde. Es gibt keine Pause.
• Türöffnung: 45 min. vor Konzertbeginn.
• Der Einlass erfolgt im 2-Meter-Abstand.
• Aus diesem Grund besteht keine freie Platzwahl. Die Platzierung wird nach Eingang der Reservation von der Donnerstags-Gesellschaft vorgenommen.
• Sie werden an Ihren Platz gewiesen.
• Falls Sie verhindert sein sollten, sind wir froh um eine Benachrichtigung. So können wir die Plätze wieder frei geben.
• Es besteht keine Maskentragepflicht. Sollten Sie eine tragen wollen, so können Sie selbstverständlich eine mitbringen.

Comments are closed.